Die neue Großküche

880 Quadratmeter groß ist der eingeschossige Küchenneubau einschließlich der Lager- Kühl- und Sozialräume und des Teilaufbaus für die benötigte Technik. Der klare anthrazitfarbene Baukörper hat als Kontrast ein markantes Vordach in jenem Orangeton erhalten, der auch den Firmenschriftzug und die Arbeitskleidung der Insiva prägt. Entscheidend aber sind die „inneren Werte“ der neuen Küche.

Dort sind nun rationelle Produktionsabläufe gewährleistet, die zugleich höchste Qualität der zubereiteten Speisen garantieren. Modernste innovative Küchentechnik trägt dazu bei, dass keine Warmhaltezeiten die Frische und Wertigkeit der Lebensmittel beeinträchtigen. Die Kunden erhalten gesunde und schmackhafte Menüs, deren Zutaten so schonend wie möglich zubereitet wurden.

Auch die Auswahl und Vielfalt der Menüs wächst durch die neue Küche, so dass die Insiva noch besser auf die Wünsche ihrer verschiedenen Kundengruppen in Kindertagsstätten, Schülermensen, Firmenrestaurants, Verwaltungskantinen oder Pflegeheimen eingehen kann. Für ihre modernen Produktionsverfahren hat die Insiva bereits EU-Zertifikate erhalten. Dies gilt auch für die Zubereitung von Bio-Lebensmitteln, die gerade für Kinder in Tagesstätten und Schulen sehr gefragt sind. Die Einhaltung der Standards wird regelmäßig von anerkannten Zertifizierungsstellen überprüft.

Bis zu 4000 Essen können in der neuen Küche für Genießer täglich produziert werden. Dies schafft die benötigten Kapazitäten, um zusätzliche Kunden zu gewinnen. Dank einer Weiterentwicklung des Cook-and-chill-Verfahrens kann die Insiva nun ihren Lieferradius erheblich ausweiten. Die Speisen werden gekühlt transportiert und bleiben so stets frisch oder können auch – wie bisher – für Kunden in der unmittelbaren Umgebung warm angeliefert werden.

Großküche
Großküche

Ansprechpartner

Friedrich Haselberger
Insiva GmbH
Bismarckstraße 72
72072 Tübingen

Telefon: 07071 97559-275
friedrich.haselberger@insiva-gmbh.de